Restaurant Sens

Jeroen Achtiens Küche ist Weltküche auf hohem Niveau. Alles ist möglich! Seine Crew lebt seine Philosophie und setzt seine ungewöhnlichen Ideen explizit im Sens ungebremst um. Der Prozess der Fermentierung spielt in seiner Küche eine matchentscheidende Rolle. Der kalte Garprozess optimiert die Aromen und vertieft die Geschmäcke. Der junge Chef denkt immer einen Schritt im Voraus. Weise, will er doch kulinarisch gesehen die Welt erobern. Hausgemachte Essige, Säfte, Kräuter aus dem eigenen Garten … Alles, was duftet und den Gaumen mit Aromen kitzelt, weckt seine Experimentierfreude. Seltene Würzstoffe wie Huacatay aus Peru zählen zu seinen kleinen Geheimnissen. Die Küche im Sens lässt aufhorchen. Spannend wie ein guter Krimi, gut in Szene gesetzt mit Gaumenkitzel und Prickeln auf der Zunge.“

Auszug aus dem Bericht vom La Tavola Magazin Nr. 4 / 2018 by Marion Michels. 

Kulinarische Tradition und Moderne treffen im Sens in perfekter Balance aufeinander. Geniessen Sie von hier aus den traumhaften Blick und den wohl schönsten Sonnengang am Vierwaldstättersee! Der perfekte Ausklang eines unvergesslich schönen Abends garantiert unsere gemütliche Sens Lounge. Ein feiner Digestiv, ein gutes Glas Wein oder ein fruchtigen Cocktail – und Sie finden sich spätestens jetzt in absoluter Ferienstimmung wieder, die besser nicht sein könnte.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag 

Ab 13.00 Uhr ist die Sens Lounge geöffnet für Getränke und Häppchen

Ab 18.30 Uhr wird im Fine Dining Restaurant Sens ein 4-8 Gänge Menü serviert

Sensmenu

 

JETZT RESERVIEREN