Peru liegt am Vierwaldstättersee

Peru, St. Moritz, Vitznau – Die Küchenchefin des Restaurants Yaku by Canessa, Claudia Canessa macht nach St. Moritz  wieder einen Halt an der Zentralschweizer Riviera. Sie mischt Kulturen, Ingredienzien und spontane Kreativität zu hinreissenden Gerichten. Tätowiert und mit einem gewinnenden Lachen steht Canessa wie ein DJ hinter einem Pult und rockt die
Küche der ehemaligen «Badi» am See. Das Pop-Up-Restaurant überzeugt mit den besten Ceviche, vegetarischen Gerichten, viel Frische und einem ungezwungenen Ambiente. Natürlich darf dabei der Südamerikanische Touch nicht fehlen – die gebürtige Peruanerin
ist die Königin der Gewürze.

Öffnungszeiten: 5. Juni – 25. Oktober 2022

Sonntag, Montag und Dienstag

Mittag: à la Carte
Abend: à la Carte und Menü

 

Menu Jetzt reservieren!

Claudia Canessa zurück im Vitznauerhof

Claudia Canessa ist cool. Seit vier Jahren ist sie im Winter Küchenchefin in der Sunny Bar by Claudia Canessa in St. Moritz.

Bekannt ist sie für ihren Mut zu Gegensätzen, die Neuinterpretation von peruanischen Klassikern und ihrer Liebe für Chilischoten in all ihren Variationen. Die grosse Leidenschaft für die Geschmäcker dieser Welt und die Abgeneigtheit gegenüber Konventionen machen sie zu einer der interessantesten Topchefs der Schweiz.

 

 

Kulinarische Grüsse aus Peru

Gäste dürfen sich auf ihre Signature Dishes, wie die berühmten Ceviche-Variationen, freuen.

Auf der Karte finden sich weiter aufregende vegane und vegetarische Gerichte. Die Geschmacksbasis für jede Kreation bietet Canessas Heimat Peru mit der grossen Vielfalt an Gewürzen.

Das YAKU by Canessa findet im Sens ein Zuhause auf Zeit, wenn Jeroen Achtien und sein Team jeweils frei haben. Die szenische Lounge und Terrasse direkt am Ufer ist der Perfect Match.